SIEGEL Automotive: Qualität nach deutschen Maßstäben

SIEGEL Automotive

Neues Siegel auf SIEGEL Automotive Verpackungen garantiert Zuverlässigkeit

Wer sich für Fahrzeugteile und Zubehör der Marke SIEGEL Automotive entscheidet, kann sich darauf verlassen, dass die Qualität der Produkte sichergestellt ist. Denn die Marke des deutschen Unternehmens Diesel Technic unterliegt den strengen hauseigenen Qualitätsvorgaben des Diesel Technic Quality Systems (DTQS). Das ist seit Neuestem direkt beim Kauf erkennbar: Ab sofort wird auf allen Verschlussseiten der Produktverpackungen der Produkte der deutschen Marke SIEGEL Automotive das entsprechende Qualitätssiegel zu finden sein. 

Das DTQS steht für Markenprodukte in garantierter Qualität. Der grüne Haken steht für die von Diesel Technic geprüfte Qualität nach deutschen Standards und Richtlinien. Das Siegel symbolisiert das Know-how von Diesel Technic aus Deutschland und damit die jahrzehntelange Erfahrung in der Branche. Ein weltweit gültiges 12-monatiges Garantieversprechen, das ab dem Kauf des Produkts durch den Endanwender beginnt, rundet das Serviceversprechen ab.

Damit ist das DTQS eine selbst entwickelte Lösung von Diesel Technic, passend zur neuen Unternehmenspositionierung „Global Automotive Solutions – Made in Germany“. Die Qualitätsstandards basieren auf den Richtlinien der Automobilindustrie, die Produkte werden nach strengen Vorgaben in Deutschland getestet. 

Die Rückrufe der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass selbst Originalteile der Fahrzeughersteller nicht immer frei von Serienfehlern sind. Diesel Technic nimmt das Feedback der Anwender zum Anlass, um Montage- und Produktoptimierungsmöglichkeiten umzusetzen.

Das DTQS-Logo auf dem neuen Siegel steht deshalb symbolisch für den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) nach PDCA = Planen, Umsetzen, Prüfen, Handeln. Sollte es also doch einmal ein Problem mit einem Produkt geben, stehen für die Abwicklung die Händler vor Ort zur Verfügung. Diese werden vom Aftersales Service von Diesel Technic unterstützt.

Weitere Infos: www.dtqs.de